Christoph Schickedanz
044713
christoph schickedanz
Neuigkeiten...

International Classic Music Award
Kategorie Baroque Instrumental

International Classic Music Award
Gerade habe ich erfahren, dass meine bei Audite veröffentlichte Bach Soli CD für den International Classic Music Award in der Kategorie Baroque Instrumental nominiert worden ist! Unglaublich, dass so etwas überhaupt passieren kann, unfassbar, dass dies gerade bei meinem Bach der Fall der Fall ist! Ich bin sprachlos...


Neues aus den Orchestern
Erfolge zweier Studentinnen
Oktober 2018
Bachelor Studentin Elisabeth Schneider gewann das Probespiel für die Akademie-Stelle der Kammerakademie Potsdam. Lutong Zhang bestand erfolgreich das Probejahr in Schwerin und wird nun als festes Orchestermitglied ihr Konzertexamen abschließen. Ganz herzliche Glückwünsche an beide!


Uraufführung
Klavierquartett
8.9.2018
Uraufführung
Die Uraufführung meines Klavierquartetts im Rahmen der Otzberger Sommerkonzerte wurde ein großer Erfolg: Bereits nach dem Scherzo brandete spontan Applaus auf, der sich nach dem Abschluss des Vortages noch um ein Vielfaches steigerte. Ganz herzlichen Dank der Intendantin Ingrid Theis, die mir bei der Programmplanung die Möglichkeit zu dieser Erstaufführung gegeben hat! Und natürlich den musikalischen Mitstreitern Alexei Petrov, Kaori Yoshida und Mathias Beyer-Karlshoj, die das Werk mit mir zusammen aus der Taufe gehoben haben. Möge es noch in vielen weiteren Aufführungen erklingen!


weitere Probespiele
aktuelle und ehemalige Studierende
Juni 2018
- Tzu Jin Chou gewann das Probespiel in Lübeck für die 2. Konzertmeister Position! - Ayano Tajima erhielt einen Zwei-Jahresvertrag in den 1. Violinen beim NDR in Hamburg! - Wen Hung wurde ein Zeitvertrag bei den Hamburger Sinfonikern angeboten! - Last but not least gewann mein gegenwärtiger Bachelor Student Jin Hyoung Park das Auswahlvorspiel für die Akademie beim Theater in Lübeck! Ganz herzliche Gratulation an alle verbunden mit allen guten Wünschen für die Probe- bzw Vertragszeit.


Probespielerfolg
Gideon Schirmer
Mai 2018
Gideon Schirmer, der sein Masterstudium vor wenigen Wochen mit einem fulminanten Konzertabend abgeschlossen hat, ging erfolgreich aus dem Probespiel der Hamburger Staatsoper hervor. Gratulation und alle guten Wünsche für die Probezeit!


Pinneberger Kulturpreis
Oliver Rau
Mai 2018
Pinneberger Kulturpreis
Oliver Rau, der mich rekordverdächtige 12 Jahre als Schüler, Jungstudent und nun Bachelor-Student ausgehalten hat, wurde mit dem diesjährigen Pinneberger Kulturpreis ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!


Vorankündigung
Bach Sei Solo
Mai 2018
Vorankündigung
Wie drückte es schon Mozart aus? „Essi sono, è vero, il frutto di una lunga e laboriosa fatica“ (Sie sind wahrhaftig die Frucht einer langen und mühevollen Arbeit). Natürlich sind Mozarts berühmte Worte aus der Widmung der so genannten “Haydn-Quartette“ hier in einem ganz anderen Zusammenhang von unvergleichbar niedrigerer Bedeutung zitiert. Doch darf man sich nicht auch als nachschöpfender Künstler wenigstens manchmal - wenn schon nicht als Vater, dann zumindst doch als Geburtshelfer fühlen? Mir ging es jedenfalls so, und so kündige ich in großer Vorfreude die für Juli terminierte Veröffentlichung meiner Interpretation der 6 Solosonaten- und Partien von Bach an. Ganz herzlichen Dank dem grandiosen Tonmeister Thorsten Weigelt, der mir nicht nur in guten, sondern gerade auch in schlechten Zeiten eine unglaubliche Stütze bei diesem Projekt war! Nicht minder dankbar bin ich Ludger Böckenhoff mit seinem gesamten Team von Audite, die mir genauso in schwierigen Zeiten die Treue gehalten haben. In dem Bewusstsein, das dies - auch gerade in heutigen Zeiten - keine Selbstverständlichkeit darstellt, bleibt mir nur noch, erwartungsfroh den Reaktionen auf diese Veröffentlichung entgegenzublicken. Alle, die mich kennen, wissen um mein besonders intensives Verhältnis in der Auseinandersetzung mit Bach. Mit dieser Aufnahme bin ich sehr glücklich.


Deutsche Oper Berlin
Emily Mücke
Mai 2018
Brava! Emily Mücke, derzeit Bachelor Studentin, die ihren Unterricht schon als Jungstudentin bei mir begann, gewann einen der begehrten Akademieplätze an der Deutschen Oper Berlin. Ganz herzliche Glückwünsche und alle guten Wünsche auf dem weiteren Weg in das professionelle Berufsleben!


Dortmunder Philharmoniker
Yang Li 2. Konzertmeisterin
März 2018
Äußerst erfreuliche Nachrichten aus Dortmund: Yang Li hat ihre Probezeit bestanden, sie ist nun 2. Konzertmeisterin bei den Dortmunder Philharmonikern. Ganz herzliche Glückwünsche!


Verlegung
Arnold Mendelssohn Violinkonzert
5.5.2018 17:00 Uhr
Nun hat mich auch die Grippewelle erwischt, deshalb muss das Konzert mit Michael Rein und dem Euregio Symphonieorchester auf den 5.Mai 17:00 Uhr verlegt werden. Danke für die Umorganisation!


Deutschlandfunk
Der Geiger Franco Gulli (1926 - 2001)
1.3.2018 um 22:05
Die Sendung am 1. März in der Reihe Historische Aufnahmen wird meinem hochverehrten Lehrer, Maestro Franco Gulli (1926 - 2001) gewidmet. Wie faszinierend war es, einen solch großen Geiger während meiner Studienjahre an der Indiana University in Bloomington aus nächster Nähe erleben zu können. Aber wirklich prägend, entscheidend für meine eigene Entwicklung war Gullis charakterliche, menschliche Größe. Für mich war es ein absoluter Glücksfall, von diesem großen Künstler profitiert haben zu dürfen. Franco Gulli wird mir immer ein Vorbild bleiben, da er neben seinen überragenden künstlerischen Qualitäten vor allem eines war: ein großartiger Mensch. Danke für diese Sendung, Norbert Hornig und DLF!


Semesterende Nachtrag
Violinklasse HfMT
August 2017
Auch Gayeon Shin wird die Klasse nach 6 Jahren verlassen. Sie war während der Zeit ihres Bachelor- und Masterstudiums Akademistin bei den Hamburger Symphonikern, bei diesem Orchester erhielt sie nun einen viermonatigen Zeitvertrag in den 1. Violinen, außerdem beginnt sie nun auch ihre Tätigkeit als Praktikantin bei der NDR Radiophilharmonie Hannover. Ganz herzliche Glückwünsche und alles Gute für den weiteren Lebensweg!


Wettbewerbserfolg
Tonali 2017
Juli 2017
Ziling Guo, gegenwärtig Bachelor-Studentin meiner Hamburger Klasse, wurde gleich bei ihrer ersten Wettbewerbsteilnahme zum Finale beim diesjährigen Tonali Wettbewerb eingeladen.. Herzlichen Glückwunsch! Und weiter so...


Semesterende Sommersemester 2017
Violinklasse HfMT
Juli 2017
Gleich drei langjährige Studierende werden meine Hamburger Violinklasse verlassen: - nach 9 Jahren Nadedzda Pyatakova, - nach 7 Jahren Lesya Kot, - nach 6 Jahren Camilo Arias. Danke für die gute Zusammenarbeit - viel Glück und alles Gute an neuer Wirkungsstätte!


Neues aus den Orchestern
Aktuelle neue Positionen und Stellen
Juni 2017
Erfolgreiche Zeiten für aktuelle und ehemalige Studierende meiner Violinklasse bei Probespielen während des Sommersemesters: - Yang Li hat nun bei den Dortmunder Philharmonikern das Probespiel für die Position des zweiten Konzertmeisters gewonnen, - Lesya Kot (langjährige Bachelor und Masterstudentin, vormals Akademistin der Stadtkapelle Berlin) wird ab der nächsten Saison ihren Dienst an gleicher Position beim Shenzen Symphony Orchestra beginnen, - Lutong Zhang (Konzertexamensstudentin) hat sich eine Stelle in den 1. Violinen beim Mecklenburgischen Staatstheater erspielt. Herzliche Gratulation an alle drei und viel Glück für die Probezeit! Praktikanten- bzw. Akademieplätze haben sich Gayeon Shin bei der Radiophilharmonie Hannover und Renato Wiedemann bei den Hamburger Symphonikern erspielt. Ganz herzliche Glückwünsche auch an die beiden!


BR
Münchner Rundfunkorchester
April 2017
Gute Nachrichten aus Bayern: Elena Soltan hat die Probezeit bestanden, nach meiner ehemaligen Studentin Julia Bassler ist sie nun das zweite feste Orchestermitglied in einer Führungsposition beim BR Rundfunkorchester in München. Ganz herzliche Glückwünsche!


Sinfonima-Stiftung
Oliver Rau
März 2017
Oliver Rau, langjähriger Student der Klasse, ging beim diesjährigen Wettbewerb der Sinfonima- Stiftung in Mannheim als Preisträger hervor, ihm wird nun eine wunderbare Nicolas Lupot Violine von 1815 zur Verfügung stehen. Ganze herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!


Neues aus den Orchestern
Update zu den Stationen ehemaliger Studenten
Frühjahr 2017
Aktuelles zu den Stationen ehemaliger Studierender: Elena Soltan gewann das Probespiel für die Position des Stellvertretenden Konzertmeisters beim BR Rundfunkorchester München, Chuanru He als 1.Konzertmeister des Staatstheaters Cottbus. Beiden alle guten Wünsche für die Probezeit! Die Probezeit bestanden haben zwischenzeitlich Yang Li (Vorspielerin der 1.Violinen, Dortmunder Philharmoniker) und Sophie Keiter (Robert Schumann Philharmonie Chemnitz, 1.Violine). Ganz herzlichen Glückwunsch an beide!


Danube Concerto Competition
1.Preis
Juli 2016
Oliver Rau, langjähriger Schüler, Jungstudent und seit 2014 Bachelor Student in der Violinklasse von Christoph Schickedanz an der HfMT, führte als Gewinner des erstmals ausgeschriebenen Danube Concerto Competitions in Budapest das Violinkonzert von Johannes Brahms mit dem Danube Symphony Orchestra auf. Herzlichen Glückwunsch!


Agustín Aponte International Music Competition
Wettbewerbserfolg
Februar 2016
Und wieder eine erfreuliche Nachricht Anne Friederike Greuner betreffend: Sie gewann beim Agustín Aponte International Music Competition auf Teneriffa einen 3.Preis, herzliche Gratulation!


Röntgen CD
Klassik Heute Empfehlung
Februar 2016
Die bei cpo veröffentlichte Produktion mit Werken von Julius Röntgen wurde mit bei Klassik Heute mit einer Empfehlung ausgezeichnet, Rezension unter; http://www.klassik-heute.com/4daction/www_medien_einzeln?id=21660


Deutschlandfunk
Julius Röntgen
25.3.2016, Karfreitag, 13:30 Uhr
Der Deutschlandfunk sendet am kommenden Karfreitag die Aufnahme der Sonate E-Dur op.40 (von 1900) sowie Teile der Fantasie op.24 (1888) von Julius Röntgen mit Christoph Schickedanz und Ernst Breidenbach.


SWR 2
Julius Röntgen
2.1.2016, 12:33 Uhr
Die gerade bei dem Label cpo erschienene erste CD mit Werken von Julius Röntgen wird gleich zu Jehrsbeginn im Rahmen einer Sendung von SWR 2 vorgestellt.


Erstdruck
Überarbeitung
Dezember 2015
Bei der Pelazzino MusikEdition Heilbronn erschien - quasi zeitgleich mit der Veröffentlichung der CD-Ersteinspielung - der von Christoph Schickedanz herausgegebene Erstdruck der Violinsonate von 1912 des österreichischen Komponisten Pelix Petyrek. Weitere Informationen unter: http://www.pellazino.de/streicher-und-klavier/sonate-e-moll-fuer-violine-klavier-1912.html?partitur_stimmensatz=9


Wettbewerbserfolg
1.Preis
November 2015
Anne Friederike Greuner, seit 2011 Studentin in der Violinklasse Prof. Schickedanz an der HfMT Hamburg, gewann beim internationalen Concours pour Jeunes Solistes in Luxemburg einen 1.Preis. Ganz herzliche Glückwünsche!


Neues und ganz Neues
Uraufführung und deutsche Erstaufführungen
23.4.2015, Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:00 Uhr
Zusammen mit der Schlagzeugerin Cornelia Monske wird Christoph Schickedanz das Werk Ragavita von Reinhard David Flender zur Uraufführung bringen, bei den Werken Braids sowie Links & Chains (Schickedanz gewidmet und 1996 von ihm zusammen mit dem Komponisten in den USA uraufgeführt) handelt es sich um deutsche Erstaufführungen. Außerdem werden weitere Werke von Altuk Ünlü, Stefan Wolpe und Anders Koppel erklingen.


Petyrek Violin Sonate
Verkaufsstart Pellazino MusikEdition

http://www.pellazino.de Erfreuliche Nachrichten aus Heilbronn: Die Pellazino MusikEdition beginnt mit dem Online Verkauf. Hier erhältlich ist die von Christoph Schickedanz iniziierte und betreute Erstausgabe der Violinsonate von 1913 des österreichischen Komponisten Ernst Petyrek (1892-1951). Petyrek, u.a. Schüler von Franz Schreker, gehörte in den 20ger Jahren zu den bedeutendsten Avantgarde Komponisten und wirkte auch äußerst erfolgreich als Pianist. Die Weltersteinspielung dieses Werks mit Christoph Schickedanz und Bernhard Fograscher erschien beim Label telos musicc records - weitere Infos dazu unter Discographie.


Probespielerfolge


2 Studentinnen der Violinklasse Christoph Schickedanz erspielten sich Zeitverträge: Nadezda Pyatakova, die ihren Bachelor im vergangenen Jahr abschloss und sich gegenwärtig dem Master Studium widmet, erhielt einen 2-Jahresvertrag als Vorpielerin der 1.Violinen im Staatstheater Cottbus. Julia Lörinc, geb. Brommann, ehemalige Diplom- und Master Studentin, erspielte sich ebenfalls einen Zeitvertrag als Vorspielerin der 1 Violinen beim Göttinger Symphonie Orchester für 1 Jahr. Ganz herzlichen Glückwunsch an beide!


WDR 3
TonArt
9.12.2014 ab 15:10
In der Sendung TonArt wird dem Komponisten Wilhelm Grosz ein Portrait widmen, es werden u.a. die Jazzband, Ausschnitte aus der Violinsonate mit Christoph Schickedanz und Dieter Lallender sowie Afrika-Songs zu hören sein


BR Klassik
Werke von Wilhelm Grosz und Louis Gruenberg
13.Juni 2014, 11:20 Uhr
Christoph Schickedanz wird mit seinem Freund und Kollegen Dieter Lallinger von der UdK Berlin am 13. Juni auf BR Klassik ab 11:20 Uhr mit Werken von Wilhelm Grosz (Sonate und Jazzband) und Louis Gruenberg (2nd Sonata) zu hören sein. Die unlängst bei dem Label telos music records erschienene CD war eine Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk.


2. Internationaler Camillo Sivori Wettbewerb
Mai 2014

2. Internationaler Camillo Sivori Wettbewerb
Wieder gewann Anne Greuner einen 2. Preis, dazu den Sonderpreis für die beste Interpretation des Werkes von Camillo Sivori. Dieses Mal beim 2. Internationalen Violin- wettbewerb Camillo Sivori in Cosenza, Italien. GANZ HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE!


Knopf Wettbewerb
Förderpreis
April 2014
Ayano Tajima erhielt beim 1. Internationelen Knopf Wettbewerb in Düsseldorf den Förderpreis der Rubinstein Akademie.


Concours International jeunes violonistes
2.Preis und Ysaye Sonderpreis
März 2014
Anne Greuner wurde beim Concours International Jeunes Violonistes „Bravo“ in Namur, Belgien, mit dem 2. Preis und dem Sonderpreis für die beste Interpretation der Ysaye Solosonate ausgezeichnet.


Karl-Newman-Förderpreis
Elena Soltan
Oktober 2013
Elena Soltan, Konzertexamensstudentin und inzwischen 1.Konzertmeisterin im Philharmonischen Orchester des Staatstheaters Cottbus, erhielt als erste Musikerin den Karl-Newman-Förderpreis für ihr herausragendes Engagement am Staatstheater Cottbus.


Nadezda Pyatakova
Förderpreis
September 2013
Nadezda Pyatakova, nach Abschluss des Bachelor Studiums nun im 1.Semester des Studienganges Master, erhielt als Finalistin beim diesjährigen Internationalen Königin Sophie Charlotte Wettbewerb einen Förderpreis.


Chuanru He
1.Preis
August 2013
Chuanru He, gegenwärtig kurz vor Abschluss des Studienganges Konzertexamen, gewann beim Musikwettbewerb in Gerardmer/Elsass den 1.Preis.


Ayano Tajima
1.Preis
Juli 2013
Ayano Tajima
Ayano Tajima, nun vor Beginn des 7.Semesters im Bachelor Studiengang, hat beim Internationalen Musikwettbewerb der Assoziazione Rovere d´Oro in San Bartolomeo al Mare den 1.Preis gewonnen. Sie überzeugte die Jury im Finale mit der Darbietung des 2.Violinkonzerts von Bartok. Nach dem Gewinn des 3.Preises beim letztjährigen Internationalen Wettbewerb Andrea Postacchini in Fermo/Italien und dem 1.Preis beim Elise-Meyer- Wettbewerb in Hamburg ist dies der größte Erfolg für Ayano. Wir gratulieren ganz herzlich!


Anne Friederike Greuner

Juli 2013
Anne Friederike Greuner
wurde beim Concorso Internationale Giovani Talenti in San Bartolomeo al Mare mit dem 2. Preis in ihrer Altersgruppe ausgezeichnet, herzlichen Glückwunsch!


BR Klassik
Gililov Quartett Berlin
4.7.2013, 20:03 Uhr
Sendung des Live Mitschnitts vom 11.6.2013 vom Richard Strauss Festival Garmisch-Partenkirchen mit Werken von Strauss und Brahms


Oliver Rau
1.Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Oliver Rau
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Oliver, seit mehr als 7 Jahren Schüler von Christoph Schickedanz und seit 2010 im Rahmen der Andreas- Franke-Akademie Jungstudent an der HfMT, gewann beim diesjährigen Bundes- wettbewerb „Jugend musiziert“ den 1. Preis. Er erhielt seinen ersten Geigenunterricht im Alter von 6 Jahren, gegenwärtig besucht er die 13. Klasse des Johannes-Brahms-Gymnasiums in Pinnneberg. Oliver war Konzertmeister des Landesjugendorchesters Hamburg und 2011 Stipendiat der Marie-Luise-Imbusch-Stiftung, er erhielt den in Zusammenhang mit „Jugend musiziert“ vom Hamburg Airport gestifteten Publikumspreis, außerdem einen 1.Begleitpreis im Fach Klavier sowie auf Bundesebene den 1.Preis in der Kategorie Geigenduo.


Elena Soltan
1. koordinierte Konzertmeisterin im Philharmonischen Orchester Cottbus
Mai 2013
Elena Soltan
Gleich in ihrem ersten Probespiel Ende 2012 wurde Elena, seit 2009 Master- und Konzert- examensstudentin an der HfMT, die Stelle als 1. koordinierte Konzertmeisterin in Cottbus angeboten, jetzt ist sie festes Mitglied. Wir gratulieren Elena ganz herzlich zum Bestehen der Probezeit!


Jacobs School of Music
Indiana University, Bloomington, USA
April 2013
Jacobs School of Music
DANKE! Für eine wunderschöne Zeit an Kevork Mardirossian und seine Studenten


Anne Friederike Greuner


Anne Friederike Greuner
gegenwärtig Bachelor-Studentin im 4.Semester, erreichte beim diesjährigen „Malta International Music Competition“ in Valletta das Finale. Herzlichen Glückwunsch!


Bach Aufnahme
Studio P4 Tonmeister Thorsten Weigelt

Bach Aufnahme
Christoph Schickedanz während der Aufnahme einer der Sonaten oder Partiten für Violine solo von Johann Sebastian Bach. Der Zyklus wird bei Audite veröffentlicht werden